Anmeldung für einen Kita-Platz künftig zentral und online



Ab Dezember sind in Eichstätt die Anmeldungen möglich.

(ir) Um die Eltern bei der Suche nach einen Betreuungsplatz zu unterstützen, hat die Stadt Eichstätt sich mit den Trägern der Kindergärten darauf verständigt, ein neues, modernes und datenschutzkonformes Onlineverfahren bereitzustellen. Unter der Internetseite https://www.buergerserviceportal.de/bayern/eichstaett können die Eltern den Bürgerservice „Kitaplatz“ aufrufen, um einen Betreuungsplatz zu finden, der für Ihren jeweiligen Bedarf der Richtige ist. Sie füllen nur eine Anmeldung aus, favorisieren die gewünschten Einrichtungen und erhalten eine Eingangsbestätigung sowie garantiert zum Zuteilungsstichtag eine Antwort in ihrem Postkorb.



Die Eltern haben die Möglichkeit, bis zu drei Einrichtungen auszuwählen, in denen sie ihr Kind anmelden möchten und mit einer Priorität zu versehen. Zu beachten ist, dass diese Prioritäten verbindlich sind und nicht mehr geändert werden können. Dabei stehen ausführlichen Anleitungen zur Verfügung, auch in englischer Sprache. Nach erfolgreicher Übermittlung der Anmeldung erhalten die Eltern eine Eingangsbestätigung in ihrem Postkorb und erfahren bis zu welchem Zeitpunkt die Platzzuteilung erfolgt. Die Zuteilung der Kinder auf die einzelnen Einrichtungen erfolgt nach den mit den Kita-Leitungen festgelegten Vergabekriterien zu einem Stichtag. Die Unterzeichnung des Betreuungsvertrages findet wie bisher persönlich in der Betreuungseinrichtung statt.



Der elektronische Service im Bürgerservice-Portal steht stressfrei täglich 24 Stunden zur Verfügung. Voraussetzung für die Nutzung ist ein kostenloses Bürgerkonto. Wer noch kein Bürgerkonto angelegt hat, kann sich auf der Bürgerservice-Seite registrieren. Das Bürgerkonto kann übrigens auch für andere Dienste im Bürgerserviceportal genutzt werden, beispielsweise für die Beantragung einer Briefwahl oder einer Meldebescheinigung.



Das zentrale Anmeldeportal für einen Kita-Platz ist ab dem 1. Dezember 2020 online, Anmeldungen können das ganze Jahr über erfolgen. Für das Kindergartenjahr 2021/2022 ist jedoch die Anmeldefrist 31. Januar 2021 zu beachten.