Dieter Vogl verabschiedet



Der Geschäftsführer der Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Eichstätt geht in den Ruhestand.

(ir) Dieter Vogl ist am Dienstag im Rahmen der Aufsichtsratssitzung der Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Eichstätt als Geschäftsführer verabschiedet worden. Er geht zum April 2021 in den Ruhestand. Vogl war seit 1986 bei der Stadt Eichstätt als Sachgebietsleiter für Liegenschaften und als Geschäftsführer der gemeinnützigen Wohnungsbaugesellschaft tätig.



Ebenfalls in der Sitzung am Dienstag wurde Marcus Scheliga als neuer Leiter des städtischen Liegenschaftsamtes und künftiger Geschäftsführer der Wohnungsbaugesellschaft begrüßt.

Das Foto zeigt Dieter Vogl (4. von rechts), der am Dienstag verabschiedet wurde. Ihn folgt Marcus Scheliga (2. von links) nach.