KU startet ins Wintersemester


 
Orientierungswochen für neue Studierende der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.

(upd) – Am Montag, 14. Oktober 2019 beginnen wieder die Lehrveranstaltungen an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU). Zum Start in das Wintersemester zelebriert dieses Mal der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick den katholischen Eröffnungsgottesdienst, der ab 9:00 Uhr in der Eichstätter Schutzengelkirche stattfindet. Für viele Studierende ist das neue Semester zugleich der Start in einen neuen Lebensabschnitt: Die Neuimmatrikulierten werden nach dem Eröffnungsgottesdienst von der Universitätsleitung, dem Studentischen Konvent sowie der Stadt Eichstätt in der Aula der Universität begrüßt. Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Ingolstadt heißt ihre neuen Studierenden am Dienstag, 15. Oktober 2019 ab 10:00 Uhr im Großen Hörsaal willkommen. An diesem Tag findet zudem um 19:15 Uhr der evangelische Gottesdienst zum Semesterstart in der Eichstätter Erlöserkirche statt. In diesem Semester zählt die KU rund 5.100 Bachelor-, Master- und Lehramtsstudierende sowie Promotionsstudentinnen und -studenten – davon rund 1.000 an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät Ingolstadt. Dies entspricht in etwa dem Niveau des Vorjahres. Rund 900 Kommilitoninnen und Kommilitonen beginnen erstmals ein Studium.

Die KU legt Wert auf persönlichen Kontakt und gute Betreuung, was die neuen Studierenden bei den bereits laufenden Orientierungswochen selbst erfahren können. Zum Start in den Unialltag erhalten sie dabei von Studierenden sowie Dozentinnen und Dozenten grundlegende Informationen bei zahlreichen Orientierungsveranstaltungen. Nicht nur für die „großen“ Studierenden beginnt ein neues Semester, sondern auch für neugierige Schülerinnen und Schüler bei der gemeinsamen Kinderuni von KU und Technischer Hochschule Ingolstadt. Ab 18. Oktober 2019 steht an vier Freitagen je eine spannende Vorlesung mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern beider Einrichtungen an. Dabei geht es etwa um die Frage, wie Bananen in den Supermarkt kommen oder wie sich Demokratie im Alltag umsetzen lässt. Eltern können ihre Kinder weiterhin für die kostenlosen Studentenausweise anmelden.

Anzeige


Schnuppertage für Studieninteressentinnen und Studieninteressenten bietet die KU am 19. und 20. November 2019 unter dem Motto „Studieren probieren“ an. Dabei können sie im laufenden Unibetrieb in Lehrveranstaltungen zu Gast sein. Darüber hinaus wird es Angebote zur Studienberatung und Campusführungen geben. Ein ausführliches Programm wird demnächst bekanntgegeben.

Das Thema „Bedeutung der Arbeit“ steht im Mittelpunkt der diesjährigen Auflage der „Eichstätter Gespräche“, die der Bund Katholischer Unternehmer (BKU) gemeinsam mit der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) vom 14. bis 16. November 2019 ausrichtet. Die öffentliche Auftaktveranstaltung findet am Donnerstag, 14. November 2019 um 18:00 Uhr in der Aula der KU (Kollegiengebäude D, Ostenstraße 26, Eichstätt) statt. Referentin des Abends ist unter anderem Kerstin Schreyer (Bayerische Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales). Eine Anmeldung für die Tagung ist bis zum 16. Oktober 2019 möglich.

Anzeige


Die Ringvorlesung „Forum K’Universale“ widmet sich in diesem Semester dem Oberthema „KörperKreativitäten: Zum gesellschaftlichen Umgang mit dem Körper“. Aus Sicht verschiedener Disziplinen geht es dabei um Körperbilder und Körperpolitiken, Gender-Fragen und Machtverhältnisse, aber auch Themen wie Tanz und Mode sowie Prothetik und Reproduktionsmedizin. Die Reihe beginnt am Montag 21. Oktober 2019.

Der Ball der Universität im Alten Stadttheater Eichstätt findet heuer am Donnerstag, 21. November 2019 statt. Für Musik sorgt die Live-Band „Next Generation“. Die Eintrittskarten kosten 19 Euro beziehungsweise ermäßigt 15 Euro und sind ab 14. Oktober 2019 über das Büro des Kanzlers, Sommerresidenz, Raum 110, erhältlich. Bestellungen sind auch telefonisch unter der Rufnummer (0 84 21) 93-2 12 29 oder per E-Mail an edith.rixner@ku.de möglich.

Unter dem Motto „Glauben.Leben.Teilen“ bietet die Katholische Hochschulgemeinde Eichstätt ein breiten Programm mit Gesprächen, Workshops oder Gottesdiensten in ihrem Gemeindezentrum Kardinal-Preysing-Platz 3 in Eichstätt. In der dortigen Kapelle findet außerdem jeweils dienstags um 19:15 Uhr der KHG-Gottesdienst statt, darüber hinaus donnerstags um 12:00 Uhr eine „Messe am Campus“ in der Heilig-Kreuz-Kirche, der ehemaligen Kapuzinerkirche. Der traditionelle „Lebendige Adventskalender“ wird die Uni-Angehörigen wieder durch die Vorweihnachtszeit begleiten.