Technische Störung in der Warmwasseraufbereitung


  
Das Hallenbad Eichstätt-Schottenau ist vorübergehend geschlossen.

(ir) Wegen einer technischen Störung in der Warmwasseraufbereitung muss das Hallenbad Schottenau für voraussichtlich zwei Wochen geschlossen bleiben. Die öffentlichen Kurse werden mit der Wiedereröffnung fortgeführt.



Sobald der Badebetrieb wieder aufgenommen werden kann, wird umgehend eine entsprechende Mitteilung erfolgen.