Zeit, um Kraft zu schöpfen


 
Oasentag für Trauernde bei den Malteser in Eichstätt.

(ir) Die Zeit der Trauer ist vergleichbar mit einer Wüste, in der Menschen Gefühle des Verlassenseins, der Erschöpfung und der Hoffnungslosigkeit erfahren. Doch immer wieder finden sich in Wüsten auch Oasen, die dazu einladen, Ruhe zu finden, Kraft zu schöpfen und sich mit anderen Menschen auszutauschen. Alle Erwachsenen, die um einen lieben Menschen trauern, sind eingeladen, an einem solchen Oasentag teilzunehmen.



Dieser Tag am Freitag, 13. Dezember 2019 von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr bietet die Möglichkeit, mit ähnlich betroffenen Menschen ins Gespräch zu kommen, den eigenen Bedürfnissen von Körper und Seele nachzuspüren und persönliche Ressourcen zu entdecken, die auch im Alltag als heilsam erfahren werden können.
Referentin ist Angelika Gabler und die Veranstaltung findet im Heilig-Geist-Spital am Bahnhofplatz 3 in Eichstätt statt. Die Kosten betragen 20 Euro, inklusive Getränke und Material.



Um Anmeldung bis 9. Dezember 2019 wird gebeten:
Malteser Hilfsdienst e. V.
Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst/Trauerarbeit
Pater-Philipp-Jeningen-Platz 1, 85072 Eichstätt
Telefonnummer (0 84 21) 98 07-15
E-Mail: hospizdienst.eichstaett@malteser.org