Fachanwältin referiert zur Ehescheidung


 
Vortrag des Vereins TuSch im Bürgerhaus Alte Post.

(ir) Der Verein TuSch (Trennung und Scheidung, Frauen für Frauen e.V.) lädt am Dienstag, 20. März um 20:00 Uhr im Bürgerhaus Alte Post, Kreuzstraße 12 zum Vortrag mit dem Thema „Rechtliche Folgen von Trennung und Scheidung“ ein.

Nicht nur die Gefühle und persönlichen Probleme fördern bei Trennung und/oder Scheidung große Aufmerksamkeit, auch die rechtlichen Konsequenzen werfen in dieser schwierigen Situation viele Fragen auf:
• Besteht ein Unterhaltsanspruch und wie setzt sich dieser zusammen?
• Was ist Zugewinnausgleich und wie wird dieser berechnet?
• Wie steht es mit dem Versorgungsausgleich und was ist das überhaupt?

Anzeige


Anhand von Berechnungsbeispielen werden die am häufigsten gestellten Fragen zu finanziellen Folgen einer Trennung/Scheidung erläutert.

Referentin ist Martina Steindl, Fachanwältin für Familienrecht.

Der Eintritt ist frei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.