Feuerwehreinsatz in Tiefgarage



Der Leitstelle wurde eine Rauchentwicklung gemeldet. Die Brandmeldeanlage schlug jedoch nicht an.

(ir) Am heutigen Mittwochmittag gegen 11:45 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle eine Rauchentwicklung aus der Tiefgarage Theater Ost in Ingolstadt mitgeteilt. Die Automatische Brandmeldeanlage hatte aber nicht angeschlagen. An der Einsatzstelle selbst stellte sich jedoch schnell heraus, dass es sich bei dem Rauch um die Abgase des Notstromaggregats der Tiefgarage handelte.



Bei der Feuerwehr wird so ein Einsatz unter „Irrtum des Meldenden“ verbucht und wird in der Regel nicht abgerechnet. Im Einsatz war ein Löschzug der Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Stadtmitte mit insgesamt 30 Einsatzkräften.