Gerolfinger Straße halbseitig gesperrt



Wegen dem Bau einer Glasfasertrasse muss die Gerolfinger Straße bis kurz vor Weihnachten gesperrt werden.

(ir) Von Montag, 30. November 2020 bis Freitag, 18. Dezember 2020 wird in der Gerolfinger Straße zwischen Antoniusschwaige und Gerolfinger Straße 86 gebaut. Dort lässt die COM-IN eine Glaserfasertrasse verlegen, um die Anwohner mit schnellem Internet zu versorgen.



Die Gerolfinger Straße muss deshalb zwischen Antoniusschwaige und Gerolfinger Straße 86 halbseitig gesperrt werden. Fußgänger und Radfahrer sind von der halbseitigen Sperrung ebenfalls betroffen. Die Zufahrt zu anliegenden Privatgrundstücken ist eingeschränkt möglich.