Wer möchte Demenzkranken helfen?


 
Kurse der Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt für Ehrenamtliche Helfer im Herbst 2019.

(ir) Die Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt e.V. möchte die Angehörigen von Menschen mit Demenz in ihrer schwierigen Lage zusätzlich unterstützen, indem sie auch Schulungen für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer anbietet. Der nächste Kurs für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer beginnt am 30. September 2019.

Ziel der Schulung ist es - neben einem fundierten Wissen über die Erkrankung - den Ehrenamtlichen Helfern unterschiedlichste Handlungsstrategien zu vermitteln, die Sicherheit und Kompetenz im Umgang mit Demenzkranken verleihen. Darüber hinaus werden die Entwicklung geeigneter Strategien zur persönlichen Entlastung sowie rechtliche Fragestellungen im Mittelpunkt des Kurses stehen.



In insgesamt fünf Sitzungen werden unverzichtbare Inhalte zum Thema Alzheimer, Demenz, Umgang, Verhaltensweisen und Handlungsstrategien behandelt. Der Kurs endet am 8.Oktober 2019, danach sind sie als ehrenamtliche Helferinnen und Helfer einsetzbar und können in unserer Vermittlungsagentur aufgenommen werden. Der Kurs verlangt keine Vorkenntnisse und es erfolgt keine Prüfung der Seminarinhalte. Sie erhalten bei regelmäßiger Teilnahme am Ende des Kurses ein Zertifikat.

Kurstermine:
Montag, 30. September 2019 von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dienstag, 1. Oktober 2019 von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Mittwoch, 2. Oktober 2019 von 9:00 Uhr bis 15:15 Uhr
Montag, 7. Oktober 2019 von 9:00 Uhr bis 15:15 Uhr
Dienstag, 8. Oktober 2019 von 9:00 bis 17:30 Uhr

Anzeige


Anmeldeschluss ist am Mittwoch, 14. August 2019. Veranstaltungsort ist die Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt, Fauststraße 5 in 85051 Ingolstadt.

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter der Rufnummer (08 41) 88 17 7 32.