Frauenpower bei der „Brezenrunde“


 
Am Samstag, 6. April 2019, findet die nächste Brezenrunde in der Kreisbücherei nach bewährtem Rezept statt: Kaffee, Brezen sowie regionale Autorinnen und Autoren. 

(ir) Diesmal sorgen Tabea Kretschmar (Foto) und Anna Frank für Frauenpower. Tabea Kretschmar kommt aus dem Poetry Slam und bringt lustig-nachdenkliche Texte mit. Anna Frank aus Hohenwart hat mit ars moriendi einen Kurzgeschichtenband zum Thema Sterben veröffentlicht. Sie wird an dem Vormittag einige Kostproben daraus zum Besten geben. „Aber die Erzählungen sind nicht tieftraurig, denn das Sterben hat auch immer eine komische Seite, so Frank.



Beginn der Brezenrunde ist um 10:00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Zusätzlich gibt es Kaffee und die namensgebenden Brezen. Für Fragen zur Veranstaltung oder sonstigen Themen rund um die Kreisbücherei steht Büchereileiter Stephan Ligl unter der Telefonnummer (0 84 41) 85 99 46 oder per E-Mail an stephan.ligl@landratsamt-paf.de gerne zur Verfügung.