Schützen Sie die Umwelt!


 
Neue Broschüren über Bienen, Heckenpflege und heimische Gehölze erschienen.

(ir) Die Artenvielfalt zu erhalten ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit. Nicht zuletzt seit dem Volksbegehren Anfang dieses Jahres ist die Thematik in der öffentlichen Diskussion. Es gibt eine Reihe von Empfehlungen und Handreichungen, wie wir unsere heimische Flora und Fauna erhalten können.



Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft hat neue Broschüren zu den Themen „Bienen in der Kulturlandschaft“, „Pflege von Hecken und Feldgehölzen“, „Hecken, Feldgehölze und Feldraine in unserer Landschaft“, „Heimische Gehölze unserer Kulturlandschaft“ und „Artenreiches Grünland“ herausgegeben. Diese stehen für interessierte Bürgerinnen und Bürger am Landratsamt Pfaffenhofen an der Servicestelle zur Mitnahme bereit.

Anzeige


„Artenreiches Grünland“ beschäftigt sich mit der ergebnisorientierten Grünlandnutzung und dem Erhalt artenreicher Grünlandbestände und bietet eine große Arten- und Bestimmungsliste für Grünpflanzen. „Bienen in der Kulturlandschaft“ bietet breitgefächerte Informationen über die verschiedenen Lebensräume der Wildbienen und praktische Tipps wie Bienen gefördert werden können. „Heimische Gehölze unserer Kulturlandschaft“ beschreibt die wichtigsten Arten der heimischen Gehölze sowie die Verbreitung, Standortansprüche, Aussehen und ökologische Bedeutung. „Hecken, Feldgehölze und Feldraine in unserer Landschaft“ umfasst breitgefächerte Informationen rund ums Thema, beispielsweise die Unterscheidung der verschiedenen Typen, Entstehung und Nutzung und Funktionen. „Pflege von Hecken und Feldgehölzen“ ergänzt in einer eigenen Broschüre ebendieses Thema.