Corona Test- und Impfstation eröffnet



Die neue Test- und Impfstation im Schrobenhausener Stadtzentrum wurde eröffnet.

(ir) Seit Sonntag, 1. Mai 2022, werden Corona-Schutzimpfungen, Schnell- und PCR-Tests in Schrobenhausen am neuen Standort am Lenbachplatz 10 angeboten. Bei einem Ortstermin am Montag informierten sich Landrat Peter von der Grün, Bürgermeister Harald Reisner, Kreiskrankenhaus-Geschäftsführer Dr. Holger Koch, Gesundheitsreferent Shahram Tabrizi sowie Carlhans Hofstetter, Direktor der Schrobenhausener Bank, über die Abläufe in den neuen Räumlichkeiten.



„Der Auftakt am Sonntag lief reibungslos“, bestätigten die Mitarbeiter vor Ort. Das freute Landrat Peter von der Grün, der den Termin zum Anlass nahm, sich beim Kreiskrankenhaus, das die Einrichtung betreibt, herzlich zu bedanken: „Sie haben Großartiges geleistet. Insgesamt wurden alleine in den Impfeinrichtungen des Landkreises bislang über 100.000 Impfungen vorgenommen. Zudem sind allein in der Teststation Mühlried zu Spitzenzeiten täglich bis zu 350 PCR- und 370 Schnelltest vorgenommen worden.“



Dr. Holger Koch, Geschäftsführer des Kreiskrankenhauses als Betreiber der Impf- und Testzentren im Landkreis, schloss sich dem Dank an das Team an und ergänzte: „Der Umzug aus Mühlried hat hervorragend geklappt und wir hatten einen nahtlosen Übergang.“



Dass dies so gut gelungen ist, ist auch der guten Zusammenarbeit mit der Stadt Schrobenhausen zu verdanken. Bürgermeister Harald Reisner erklärte, dass der neue Standort im Herzen Schrobenhausens gut gewählt sei. Er sei zentral gelegen und gut zu erreichen. Die neue Test- und Impfstelle befindet sich im ehemaligen Kaufhaus Wahrenwert am Lenbachplatz 10, einer Immobile der Schrobenhausener Bank.



Schnelltests sind am neuen Standort weiterhin von Montag bis Freitag sowie sonntags von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr möglich. PCR-Tests werden Montag bis Freitag sowie sonntags von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr angeboten. Termine können weiterhin über www.kkh-sob.de/STZ/ gebucht werden. Aufgrund der derzeit geringen Nachfrage wurden die Öffnungszeiten für Corona-Schutzimpfungen auf mittwochs und samstags von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr umgestellt. Die Registrierung und Terminbuchung für Impfungen erfolgen über https://impfzentren.bayern/citizen/.



Für weitergehende Fragen ist die Impf- und Teststation telefonisch von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr unter der Telefonnummer (0 82 52) 9 45 55 und per E-Mail an impfenundtesten@kkh-sob.de erreichbar. Darüber hinaus beantwortet das Gesundheitsamt Fragen zu positiven Testergebnissen oder zur Isolation. Die Quarantäne-Hotline im Gesundheitsamt ist unter der Telefonnummer (0 84 31) 57-5 65 von Montag bis Donnerstag von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr und Freitag von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr erreichbar.



Das Foto zeigt Landrat Peter von der Grün (3. von rechts), Bürgermeister Harald Reisner (2. von rechts), Kreiskrankenhaus-Geschäftsführer Dr. Holger Koch (3. von links), Andreas Lutz (links), IT-Leiter des Kreiskrankenhauses, Gesundheitsreferent Shahram Tabrizi (2. von links) sowie Carlhans Hofstetter (rechts), den Direktor der Schrobenhausener Bank.