Ausstellung im Neuen Schloss wird verlängert


 
Die Sonderausstellung des Historischen Vereins im Bayerischen Armeemuseum im Neuen Schloss wird bis 28. Januar verlängert. 

(ir) Der Historische Verein stößt mit seiner Schau auf sehr großes Interesse in der Bevölkerung. Die Besucher der Ausstellung zeigten sich durch die Bank beeindruckt von der Gegenüberstellung historischer Stadtansichten und aktueller Aufnahmen Ingolstadts.

Um Interessierten noch weiterhin die Möglichkeit eines Besuches zu ermöglichen, haben sich der Historische Verein und das Armeemuseum dazu entschlossen, die Ausstellung um zwei Wochen zu verlängern.

Informationen zur Ausstellung und dem Begleitprogramm finden Sie auf der Internetseite des Bayerischen Armeemuseums.