Fernhandel von der Steinzeit bis zum Mittelalter


 
Am Sonntag, 6. Januar 2018 um 15:00 Uhr lädt das Ingolstädter Stadtmuseum interessierte Besucher zu „Sonntags um Drei“ ein.

(ir) Gold, Weihrauch und Myrrhe, legendäre Gaben der drei Magier aus dem Morgenland mit hoher Symbolik: Sie verehren das Göttliche im Beschenkten. Viel nüchterner dagegen und auf Luxus und Genuss gerichtet: Die Waren des Fernhandels im Altertum

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.