Liederabend der Familie Vinnik


 
Vater und Tochter, Dmitri und Sofia Vinnik, werden bei dem Konzert gemeinsam auf der Bühne stehen.

(ir) Bevor die MittwochKlassik am 6. Februar nahtlos in die neue Saison übergeht, wird das Duo Vinnik am 30. Januar 2019 die Wintersaison abschließen. Sofia Vinnik studiert aktuell Gesang am Mozarteum in Salzburg und ist Preisträgerin von mehreren Gesangswettbewerben. Am Klavier wird sie von ihrem Vater, dem gebürtigen Russen Dmitri Vinnik, begleitet. Er studierte Klavier an den Hochschulen in Moskau und München und war regelmäßig in der von der Yehudi Menuhin-Stiftung gegründeten Konzertreihe „Live Music Now“ und in Konzerten von Münchener Konzertgesellschaften zu hören.



Zahlreiche Konzerte führten ihn zudem nach Italien, Russland, Ukraine, Schweiz, Finnland, Frankreich, Tschechien, Österreich, England und USA. An der Städtischen Simon-Mayr-Sing- und Musikschule in Ingolstadt unterrichtet er das Fach Klavier. Bei ihrem gemeinsamen Auftritt im Kamerariat werden Vater und Tochter Vinnik u.a. Lieder von Vivaldi, Rossini und Mozart vortragen.

Konzertbeginn ist um 18:30 Uhr im Musikzentrum Kamerariat, Hohe-Schul-Straße 4 in Ingolstadt. Einlass ist um 18:15 Uhr. Der Eintritt ist frei.