Öffentliche Führung im MKK


 
Am Sonntag, 12. August um 11:00 Uhr findet im Museum für Konkrete Kunst eine öffentliche Führung durch die Ausstellung „Carlos Cruz-Diez. Color in Motion“ statt. 

(ir) Mit dem aus Venezuela stammenden Künstler Carlos Cruz-Diez ist es dem Museum für Konkrete Kunst gelungen, einen der wichtigsten internationalen Op-Art-Künstler mit seinem Werk nach Ingolstadt zu holen. Die Ausstellung ist die erste große Retrospektive zu Carlos Cruz-Diez in Deutschland seit den 1990er-Jahren und zeigt nicht allein Werke der Vergangenheit.

Anzeige


Der 94-Jährige, der letzte noch lebende Op-Art-Künstler aus dem Umfeld von Victor Vasarely oder Jesús Rafael Soto, ließ neue Werke für Ingolstadt entstehen.

Zum Eintritt ins Museum wird eine Führungsgebühr von 2,50 Euro fällig.