Öffentliche Führung im MKK


 
Am Sonntag, 16. September 2018 um 15:00 Uhr findet im Museum für Konkrete Kunst eine öffentliche Führung durch die Ausstellung „Carlos Cruz-Diez. Color in Motion“ statt.

(ir) Dies ist die letzte Gelegenheit die Ausstellung zu besuchen, bevor das MKK für zwei Wochen Umbau schließt, um am 29. September 2018 die neuen Ausstellung „Über das Geistige in der Kunst. 100 Jahre nach Kandinsky und Malewitsch“ zu eröffnen.

Anzeige


Mit dem aus Venezuela stammenden Künstler Carlos Cruz-Diez ist es dem MKK gelungen, einen der wichtigsten internationalen Op-Art-Künstler mit seinem Werk nach Ingolstadt zu holen. Die Ausstellung ist die erste große Retrospektive zu Carlos Cruz-Diez in Deutschland seit den 1990er-Jahren und zeigt nicht allein Werke der Vergangenheit. Der 94-Jährige, der letzte noch lebende Op-Art-Künstler aus dem Umfeld von Victor Vasarely oder Jesús Rafael Soto, ließ neue Werke für Ingolstadt entstehen.

Die Führungsgebühr beträgt 2,50 Euro zuzüglich Eintritt.