Vorlesungsreihe im Museum für Konkrete Kunst



Vier Vorträge über die Faszination von Licht in der Bildenden Kunst.

(ir) Am Donnerstag, 5. November 2020 um 19:00 Uhr startet die vierteilige Vorlesungsreihe von Volkshochschule Ingolstadt und Museum für Konkrete Kunst über die Faszination des Lichts in der Bildenden Kunst.



Vom Goldgrund der Ikonen bis zur Lichtkunst aus Kunstlicht im 20. und 21. Jahrhundert führt die Referentin Elisabeth Fenk durch mehrere Jahrhunderte der Kunstgeschichte. Die weiteren Vorlesungen finden am 19. und 26. November 2020 sowie am 3. Dezember 2020 jeweils von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr statt.



Veranstaltungsort ist das Museum für Konkrete Kunst. Die Vorträge können einzeln besucht werden. Der Eintritt beträgt 6 Euro pro Veranstaltung. Eine vorherige Anmeldung per E- Mail an vhs@ingolstadt.de oder telefonisch unter der Rufnummer (08 41) 3 05-18 54 ist erforderlich.