Strafanzeige: 16-Jähriger hat keinen Führerschein



Die Polizei zog einen Leichtkraftradfahrer aus dem Verkehr, der keine Fahrerlaubnis hat.

(ir) Am Samstagabend war ein 16-jähriger Leichtbiker aus Eichstätt auf der dortigen Pedettistraße unterwegs. Gegen 20:30 Uhr stoppte ihn dort eine Polizeistreife. „Wie sich im Laufe der Kontrolle herausstellte, hatte er sich dieses von einem Bekannten ausgeliehen und war damit unterwegs, obwohl er keinen Führerschein hat“, so ein Sprecher der Eichstätter Polizei.



Und er fügte hinzu: „Die Beamten verboten die die Weiterfahrt und stellten den Fahrzeugschlüssel sicher.“ Den Schüler erwartet nun eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.