Zwei Leichtverletzte nach Pkw-Kollision


 
Ein Gesamtschaden von rund 15.000 Euro wurde bei einem Unfall in Lenting verursacht.

(ir) Aus Oberhaunstadt kommend war eine 32-jährige Audi TT-Fahrerin aus Ingolstadt am Mittwochabend gegen 17:30 Uhr auf der Wettstettener Straße zur Kreisstraße EI 18 unterwegs. An der dortigen Kreuzung hatte die Autofahrerin die Vorfahrt zu achten. Also sie in den Kreuzungsbereich einfuhr, stieß sie mit dem von links kommenden Peugeot 107 eines 49-jährigen Mannes aus dem Landkreis Pfaffenhofen unterwegs. Er fuhr auf der Kreisstraße EI 18 von Wettstetten in Richtung Lenting.

Anzeige


Der Peugeot stieß mit der Front gegen die Fahrerseite des Audis. Es wurden beide Lenker leicht verletzt. Der Peugeot-Fahrer wurde vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Ingolstädter Krankenhaus verbracht. Die Audi-Fahrerin benötigte keine sofortige ärztliche Hilfe. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand bei dem Unfall ein Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro.