Zwei Verletzte nach Unfall am Südpark


 
Eine Autofahrerin übersah einen entgegenkommenden VW-Fahrer und stieß mit ihm zusammen.

(ir) Eine 51-jährige Autofahrerin wollte am gestrigen Mittwochabend gegen 18:10 Uhr von der B16 nach links zum Neuburger Südpark abbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden VW-Fahrer, der auf der B16 in Fahrtrichtung Donauwörth unterwegs war und stieß mit ihm zusammen. Bei der Kollision wurden die beiden Fahrzeuglenker leicht verletzt und vom Rettungsdienst nach Erstversorgung an der Unfallstelle zur weiteren medizinischen Versorgung ins Neuburger Krankenhaus verbracht.

Anzeige


„Durch umherfliegende Fahrzeugteile wurde noch der Pkw eines weiteren Verkehrsteilnehmers leicht beschädigt“, so ein Polizeisprecher. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden in Höhe von 16.000 Euro. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Neuburg und Feldkirchen unterstützten bei der Verkehrsregelung auf der stark befahrenen Bundesstraße 16.