123 Verstöße: Mit 110 km/h über Staatsstraße gerast



Die Polizei stellte eine ganze Reihe von Verstößen fest. 

(ir) Wie die Polizei mitteilte, führte die Polizei am Dienstag zwischen 8:00 Uhr und 13:00 Uhr auf der Staatsstraße 2144, auf Höhe der Anschlussstelle Abensberg, eine stationäre Geschwindigkeitsüberwachung durch.



Dabei wurden bei erlaubten 60 km/h 123 Verstöße festgestellt. Davon 31 im Anzeigenbereich. Zwei Verkehrsteilnehmer müssen ein Fahrverbot antreten. „Einer der beiden hält den negativen Rekord von gemessenen 110 km/h“, so ein Sprecher der Mainburger Polizei.