Alkoholsünder muss zur Blutentnahme



Die Polizei zog einen betrunkenen Pkw-Lenker aus dem Verkehr.

(ir) Am Mittwoch war ein 40-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Straubing-Bogen in Bad Abbach unterwegs. Dort stoppte ihn gegen 11:30 Uhr eine Streife der Kelheimer Polizei. Bei der anschließenden Kontrolle bemerkten die Streifenpolizisten bei dem Pkw-Lenker deutlichen Alkoholgeruch.



Weil ein gleich vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest positiv verlief, musste sich der 40-Jährige einer Blutentnahme unterziehen. Außerdem wurde von den Polizisten auch gleich sein Führerschein sichergestellt. „Gegen den Mann wird wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt“, so ein Sprecher der Kelheimer Polizei.