Autofahrer (18) kommt von der Fahrbahn ab


 
Ein Fahranfänger überschlug sich mehrmals. Dabei wurden er und sein Beifahrer verletzt.

(ir) Am Donnerstagmittag ereignete sich in der Geibenstettener Straße in Neustadt an der Donau ein Verkehrsunfall mit Verletzten. Ein 18-jähriger Autofahrer aus dem südlichen Landkreis Kelheim fuhr gegen 12:30 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße von Geibenstetten in Richtung Mühlhausen.



In einer Linkskurve kam er wegen nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und sein Fahrzeug überschlug sich mehrfach. Dabei erlitten der 18-jährige Fahrer sowie sein 19-jähriger Beifahrer leichte Verletzungen. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von zirka 10.000 Euro.