Tankbetrüger zapfte Treibstoff für 16 Euro


 
Auf einer Staatstraße ereignete sich ein Verkehrsunfall ohne Verletzte.

(ir) Am Freitagmittag war ein 22-jähriger Autofahrer aus dem südlichen Landkreis Kelheim auf der Staatsstraße 2049 in Richtung Landshut unterwegs. Offenbar wegen überhöhter Geschwindigkeit kam er gegen 12:00 Uhr bei Volkenschwand ins Schleudern und landete anschließend im Graben. Der bei dem Unfall entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 1.000 Euro.