Autofahrerin erfasst Radfahrer



Eine Pkw-Lenkerin missachtete die Vorfahrt eines anderen Verkehrsteilnehmers.

(ir) Wie die Polizei mitteilte, wollte eine 54-jährige Autofahrerin aus Mainburg am gestrigen Dienstagmorgen gegen 6:05 Uhr von der dortigen Zieglerstraße kommend, nach rechts in die Regensburger Straße in Richtung Freising einbiegen.



Doch dabei übersah sie einen 58-jährigen Fahrradfahrer aus Mainburg, der von links kam und stieß mit ihm zusammen. „Der Radfahrer stürzte und verletzte sich leicht“, so ein Sprecher der Mainburger Polizei.



Und er fügte hinzu: „Er musste dennoch in ein Krankenhaus gebracht werden.“ Bei dem Unfall entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von zirka 300 Euro. „Es wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt“, so der Polizeisprecher abschließend.