Der Anrufer war gar nicht von der Kripo


 
Ein Mann rief bei einer Frau an und wollte sie über den Tisch ziehen.

(ir) Am gestrigen Dienstag erhielt eine 73-jährige Rentnerin aus dem Landkreis Kelheim den Anruf von einer ihr unbekannten Telefonnummer. Der Anrufer gab sich als Mitarbeiter der Ingolstädter Kriminalpolizei aus und erkundigte sich wegen angeblicher Einbrüche in der Nachbarschaft.



„An dieser Stelle wurde das Gespräch bereits beendet“, so ein Sprecher der Kelheimer Polizei. Und er fügte hinzu: „Die 73-Jährige war bereits über die Masche informiert und ließ so keine fadenscheinigen Geldforderungen oder dergleichen zu.“