Die Spur führt nach Bremen



Ein Unbekannter bestellte im Internet und bezahlte die Rechnung über das Bezahlkonto eines Mannes aus der Region.

(ir) Ein 70-jähriger Mann aus Mainburg wurde am Donnerstag per E-Mail von einem Onlinebezahldienst darüber in Kenntnis gesetzt, dass ein Unternehmen sein Konto mit 2.250 Euro belastet hatte.



„Der irreguläre Kauf wurde von einer Adresse in Bremen getätigt“, so ein Sprecher der Mainburger Polizei. Und er fügte hinzu: „Weitere Ermittlungen werden geführt.“