Ein Fest für Diebe


 
Bei weiteren bayerischen Polizeidienststellen wurden nun weitere Diebstähle im Zusammenhang mit dem 24-Stunden-Rennen in Kelheim angezeigt.

(ir) Ein Mann aus München hatte sein Rennrad in einem Zelt auf dem Niederdörfl-Parkplatz abgestellt. Der Täter hat dort das auf dem Rad angebrachte Navigationssystem gestohlen. Ein weiteres Opfer aus Holzkirchen hatte sein Rad ebenfalls in einem Vorzelt auf dem Niederdörfl-Parkplatz abgestellt. Auch dort erbeutete ein bislang unbekannter Täter einen hochwertigen Fahrradcomputer.



Laut den Angaben bei der Zeugenvernehmung seien noch weitere Teilnehmer von derartigen Fahrradcomputer- oder Navigationssystemdiebstählen betroffen. Die Polizei Kelheim führt nun ein gesammeltes Ermittlungsverfahren durch.

Anzeige


Hinweise zu den Diebstählen nimmt die Polizeiinspektion Kelheim unter der Telefonnummer (0 94 41) 50 42-0 entgegen.

Siehe auch: 24-Stunden-Race endete vorzeitig