Fahranfänger im Drogenrausch


 
Die Polizei zog einen jungen Autofahrer aus dem Verkehr, der unter dem Einfluss von Drogen stand.

(ir) Am späten Sonntagabend war ein 20-jähriger Autofahrers aus Mainburg in der dortigen Freisinger Straße unterwegs. Gegen 23:25 Uhr stoppte ihn dort eine Polizeistreife. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Streifenpolizisten bei dem Fahranfänger drogentypische Ausfallerscheinungen fest.



Ein gleich vor Ort durchgeführter Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht der Beamten. Daraufhin wurde die Weiterfahrt des Mannes unterbunden und sein Fahrzeug am Kontrollort abgestellt. Der junge Mann musste im Mainburger Krankenhaus eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.