Fahranfänger ist Führerschein los



Abgefahrene Reifen und Alkohol führten zu einem Unfall.

(ir) Wie die Polizei mitteilte, war ein 19-jähriger Autofahrer aus Mainburg am Montagvormittag auf der Autobahn A93 in Fahrtrichtung Regensburg unterwegs.



Auf Höhe der Anschlussstelle Mainburg verlor er gegen 10:10 Uhr die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der dortigen Leitplanke. Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellten die Streifenpolizisten fest, dass die Reifen des Pkws des 19-Jährigen teilweise abgefahren waren.



Außerdem stand der Fahranfänger noch unter dem Einfluss von Alkohol. Die Streifenpolizisten ordneten bei dem Betrunkenen eine Blutentnahme an und sie beschlagnahmten seinen Führerschein.