Hund angefahren und auf Straße liegen gelassen


 
Ein unbekannter Autofahrer fuhr einen Hund an und fuhr einfach weiter. Ein Unbeteiligter rief dann die Polizei.

(ir) Am Dienstag zwischen 16:30 Uhr und 17:15 Uhr hat ein bislang unbekannter Autofahrer auf der Siegenburger Straße in Neustadt an der Donau angefahren. „Der Hund blieb verletzt auf der Fahrbahn liegen“, so ein Sprecher der Mainburger Polizei.-



Und er fügte hinzu: „Der Fahrzeugführer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um das Tier zu kümmern.“ Ein unbeteiligter Verkehrsteilnehmer bemerkte das verletzte Tier und informierte sofort die Polizei.

Hinweise auf den Autofahrer nimmt die Polizeiinspektion Mainburg unter der Telefonnummer (0 87 51) 86 33-0 entgegen.