Im Gegenverkehr gestreift und weitergefahren


 
Auf der Staatsstraße 2233 zwischen Weltenburg und Kelheim ereignete sich ein Verkehrsunfall.

(ir) Ein 58-jähriger Toyota-Fahrer aus Kelheim war am Donnerstagmorgen auf der Staatsstraße 2233 in Fahrtrichtung Kelheim unterwegs. Kurz vor der Kuppe am Weltenburger Berg kam ihm gegen 8:30 Uhr ein Auto entgegen.

Anzeige


„Ein vermutlicher brauner Kleinwagen kam auf die Gegenfahrspur und es kam zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge“, teilte ein Sprecher der Kelheimer Polizei mit. Und er fügte hinzu: „Der Unfallverursacher entfernte sich nach dem Zusammenstoß von der Unfallstelle.“ Die Polizei schätzte den entstandenen Sachschaden auf eine Höhe von etwa 2.500 Euro.

Hinweise zu dem Unfall nimmt die Polizeiinspektion Kelheim unter der Telefonnummer (0 94 41) 50 42-0 entgegen.