Junge Männer: Bei einem Streit flogen die Fäuste


 
Zwei Männer gerieten aneinander und die Polizei musste die Auseinandersetzung schlichten.

(ir) Am gestrigen Freitagvormittag gegen 11:15 Uhr ereignete sich in Schwaighausen ein Streit zwischen zwei Männern im Alter von 20 und 25 Jahren. „Nach einem kurzen Wortgefecht kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung, wobei sich beide gegenseitig mit den Fäusten traktierten“, so ein Sprecher der Kelheimer Polizei.



Und er fügte hinzu: „Die beiden Streithanseln wurden jeweils leicht verletzt, bedurften jedoch keiner sofortigen ärztlichen Behandlung.“ An der Einsatzstelle stellten die Polizisten zudem fest, dass der 25-jährige Mann kurz zuvor mit seinem nicht zugelassenen Motorrad von Bad Gögging nach Schwaighausen gefahren war. „Die Weiterfahrt wurde freilich unterbunden“, so der Polizeisprecher abschließend.