Kehrmaschine beschädigt


 
Eine Kehrmaschine wurde von einem Unbekanntem abgedrängt, wodurch es zu einem Unfall kam.

(ir) Ein 45-jähriger Angestellter der Stadt Kelheim fuhr mit seiner Kehrmaschine die auf der Weltenburger Buchhofstraße. Als ihm ein weißer Kleintransporter entgegenkam, musste er nach rechts ausweichen, weil der Transporter sehr weit in der Mitte fuhr.



Dabei kollidierten der Kehrbesen und andere Anbauteile mit einer am Straßenrand stehenden Treppe. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 6.000 Euro.

Hinweise zu diesem Vorfall nimmt die Polizeiinspektion Kelheim unter der Telefonnummer (0 94 41) 50 42-0 entgegen.