Kein Fahrtenbuch geführt: Anzeige


  
Nach einem Auffahrunfall wurde ein junger Mann verwarnt.

(ir) Wie die Polizei mitteilte, war eine 55-jährige Autofahrerin aus Mainburg am Freitagmittag auf der dortigen Bahnhofstraße unterwegs.



Als sie gegen 12:20 Uhr verkehrsbedingt bremsen musste, fuhr ein hinter ihr fahrender 22-jähriger Kleintransporterfahrer auf ihren Pkw auf. „Der Auffahrende wurde verwarnt“, so ein Sprecher der Mainburger Polizei.



Und er fügte hinzu: „Außerdem erwartet ihn eine Anzeige nach dem Fahrpersonalgesetz, da er gewerblich Pakete auslieferte und kein Fahrtenbuch führte.“