Leichtkraftrad hatte keine Zulassung

 

Ein junger Mann war mit einem Leichtbike unterwegs und wurde von der Polizei kontrolliert.

(ir) Ein 18-jähriger Leichtkraftradfahrer aus Abensberger entschied sich am gestrigen Samstag zu einer Spritztour durch seine Ortschaft. Dass sein Fahrzeug nicht zugelassen war, hinderte ihn nicht daran, damit zu fahren.



„Als eine Polizeistreife auf das Gefährt aufmerksam wurde, versuchte er sich zunächst der angestrebten Kontrolle zu entziehen“, so ein Sprecher der Kelheimer Polizei. Und er fügte hinzu: „Es blieb beim Versuch, da er kurze Zeit später gestoppt werden konnte.“ Den jungen Fahrer erwartet nun eine entsprechende Anzeige.