Mann stellt sich selbst Attest für Behörde aus



Um eine Helm- und Gurtbefreiung zu erhalten, legte ein Mann ein gefälschtes Attest vor. 

(ir) Ein 36-jähriger Mann aus Mainburg wollte kürzlich bei der Verwaltungsgemeinschaft Siegenburg eine unbefristete Helm- und Gurtbefreiung beantragen.



„Dabei stellte sich heraus, dass der Mann das dafür erforderlichen Attest selbst ge- und unterschrieben hatte“, so ein Sprecher der Mainburger Polizei.