Motorradfahrer (28) muss ins Krankenhaus



Ein Biker stürzte von seiner Maschine und verletzte sich dabei.

(ir) Wie die Polizei mitteilte, war ein 28-jähriger Motorradfahrer aus Stammham am Mittwochvormittag auf der Staatsstraße 2333 in Fahrtrichtung Rohr in Niederbayern unterwegs.



Kurz nach Wallersdorf stürzte er gegen 11:15 Uhr alleinbeteiligt und rutschte nach rechts in ein angrenzendes Feld. Bei dem Sturz erlitt der junge Fahrer leichte Verletzungen und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht werden.



„Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern noch an“, so ein Sprecher der Mainburger Polizei. Und er fügte abschließend hinzu: „Der Sachschaden wird auf zirka 2.000 Euro geschätzt.“