Polizisten erwischen 16-jährigen Kiffer


 
Ein Jugendlicher muss sich wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

(ir) Während der Streifenfahrt beobachteten Polizisten am gestrigen späten Freitagabend gegen 23:30 Uhr am Mainburger Markplatz einen 16-jährigen Schüler aus Abensberg, wie er einen Joint rauchte.



Der Minderjährige wurde daraufhin auf die Polizeidienststelle verbracht und dort seinen Erziehungsberechtigten übergeben. „Gegen ihn wurde eine Strafanzeige erstellt“, so ein Sprecher der Mainburger Polizei.