Sie hätte das Auto ummelden müssen


 
Bei Verkehrsunfallaufnahme stellt Polizei weitere Verstöße fest.

(ir) Am Sonntagnachmittag gegen 13:45 Uhr wurde eine Streifenbesatzung der Kelheimer Polizei zu einem Verkehrsunfall in die dortige Alleestraße gerufen. Im Rahmen der Unfallaufnehme stellten die Streifenpolizisten fest, dass der Hyundai einer 46-jährigen Landkreisbewohnerin regelmäßig im Inland benutzt wird, aber noch eine slowakische Zulassung hat. „Nun folgt eine Anzeige wegen Verstößen gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz und die Fahrzeugzulassungsverordnung“, teilte ein Sprecher der Kelheimer Polizei mit.