Telefon blieb still: Telefonleitung beschädigt



Eine Traktorfahrerin blieb mit dem Anhänger an einem Telefonkabel hängen und riss einen Telefonmast um.

(ir) Am frühen Samstagabend war eine junge Frau aus dem Landkreis Kelheim mit ihrem Traktor-Anhänger-Gespann auf der Ortsverbindungsstraße von der Kreisstraße KEH 5 kommend in Fahrtrichtung Sausthal unterwegs. Die Fahrerin wich gegen 17:30 Uhr auf der schmalen Fahrbahn einem entgegenkommenden Traktor aus.



Dabei bemerkte sie nicht, dass sich ein tiefhängendes Telefonkabel am Anhänger verhakt hatte. Beim Losfahren wurde deswegen der Telefonmast, an dem das Telefonkabel befestigt war, umgerissen. „Die Telefonleitung wurde dadurch beschädigt“, so ein Sprecher der Kelheimer Polizei. Und er fügte hinzu: „Am landwirtschaftlichen Anhänger entstand kein Sachschaden.“