Unbekannter setzt Leitpfosten um


 
Insgesamt 14 Leitpfosten hat ein Unbekannter herausgenommen und wo anders wieder eingesetzt.

(ir) Am Sonntagvormittag wurde der Kelheimer Polizei mitgeteilt, dass in der Bad Abbacher Paul-Kropf-Straße/Peising 14 Leitpfosten aus ihrer Verankerung entnommen und einige Meter versetzt im Feld wieder eingesetzt wurden. Im Schnee wurden von der Polizei Schuhspuren gesichert. Die Polizei ermittelt jetzt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.