Unfall auf der Rennstrecke


 
Ein junger Autofahrer geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem anderen Pkw-Lenker.

(ir) Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich am gestrigen Freitagmorgen gegen 6:20 Uhr auf der sogenannten „Rennstrecke“ bei Kelheim ein Unfall, bei dem zwei Menschen leicht verletzt wurden.



Ein 22-jähriger Autofahrer geriet in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn, wo er in das Fahrzeug eines 41-jährigen Mannes krachte. An beiden Pkw entstand Totalschaden. Die beiden Beteiligten wurden bei der Kollision jedoch nur leicht verletzt.