Verletzte Autofahrerin (24)


 
Eine Pkw-Lenkerin verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte gegen die Leitplanke.

(ir) Am Montagmorgen gegen 7:35 Uhr war eine 24-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Ältötting auf der Staatsstraße 2049 in Richtung Mainburg unterwegs. Auf Höhe Obermühle kam sie aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der Leitplanke, drehte sich dabei schleudernd über die Gegenfahrbahn und prallte dann in die Leitplanke.



Die junge Autofahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und vom Rettungsdienst nach Erstversorgung an der Unfallstelle ins Krankenhaus verbracht. Der Schaden am Fahrzeug wurde von der Polizei auf zirka 20.000 Euro geschätzt. Der Schaden an den Leitplanken auf rund 1.000 Euro. Die Unfallstelle wurde von der Freiwilligen Feuerwehr aus Sandelzhausen abgesichert.