VW Beetle angefahren und geflüchtet


 
Während eine Familie eine Schifffahrt genoss, wurde ihr Fahrzeug beschädigt.

(ir) Am gestrigen Samstagvormittag gegen 11:00 Uhr parkte ein Familienvater aus Regensburg seinen schwarzen VW Beetle auf dem Kelheimer Wöhrdplatz, um anschließend mit seiner Familie eine Schifffahrt zu unternehmen. Als er um 14:55 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug zurückkam, musste er feststellen, dass es beschädigt worden war.

Anzeige


Ein bislang unbekannter Täter fuhr an das Heck des VWs und entfernte sich vom Unfallort, ohne seinen gesetzlich vorgeschriebenen Verpflichtungen nachzukommen.

Hinweise dazu nimmt die Polizeiinspektion Kelheim unter der Telefonnummer (0 94 41) 50 42-0 entgegen.

Anzeige