Waren im Wert von 2.500 Euro bestellt


 
Nachdem ein Unbekannter im Internet Waren bestellt hatte, bekam eine Frau eine Zahlungsaufforderung.

(ir) Ein bislang unbekannter Täter bestellte am Donnerstag dieser Woche vom Onlineshop-Kundenkonto einer 55-jährigen Frau aus Elsendorf Waren im Gesamtwert von 2.500 Euro. „Die Geschädigte erhielt entsprechende Zahlungsaufforderungen“, so ein Sprecher der Mainburger Polizei.



Und er fügte hinzu: „Das Konto wurde gesperrt und eine Strafanzeige aufgenommen.“