Wer hat das Öl in den Bach gekippt?

  

Die Feuerwehr errichtete Ölsperren, nachdem jemand Heizöl oder Diesel in den Rohrbach geschüttet hat.

(ir) Am vergangenen Donnerstag ging bei der Polizei die Mitteilung ein, dass auf dem Rohrbach in Rohr in Niederbayern ein Ölfilm, möglicherweise eine geringe Menge Heizöl oder Diesel, festgestellt wurde. Die Freiwillige Feuerwehr aus Rohr setzte Ölsperren ein und verständigte Kelheimer Landratsamt. „Die Ursache und die Einleitstelle ließen sich bisher nicht feststellen“, so ein Sprecher der Mainburger Polizei.

Hinweise dazu nimmt die Polizeiinspektion Mainburg unter der Telefonnummer (0 87 51) 86 33-0 entgegen.