Wer hat im angesäten Feld gedriftet?



Bei Driftübungen hat ein Unbekannter einen nicht unerheblichen Schaden verursacht.

(ir) In der Zeit von frühem Dienstabend gegen 17:00 Uhr bis Mittwochvormittag gegen 9:00 Uhr führte ein bislang unbekannter Autofahrer in einem Feld bei Arnhofen in der Nähe der B16 unerlaubte Driftübungen durch.



„Das Feld war bereits mit Wintergerste bestellt, durch die Fahrspuren entstand ein Schaden im mittleren dreistelligen Bereich“, so ein Sprecher der Kelheimer Polizei.

Hinweise dazu nimmt die Polizeiinspektion Kelheim unter der Telefonnummer (0 94 41) 50 42-0 entgegen.