Wurde der Täter gestört?



Ein Unbekannter hat Treibstoff von Lastwagen abgezapft.

(ir) Wie die Polizei mitteilte, wurden im der Zeit von Donnerstagabend gegen 20:00 Uhr bis Freitag um 4:00 Uhr auf dem A93-Parkplatz Großmuß in der Nähe der Autobahnanschlussstelle Siegenburg in Fahrtrichtung Regensburg an zwei polnischen Sattelzügen die Tankdeckel aufgestochen.



Anschließend wurden jeweils etwa 200 Liter Diesel abgezapft. „An einem dritten polnischen Sattelzug wurde lediglich der Tankdeckel aufgestochen und kein Diesel entwendet“, so ein Sprecher der Mainburger Polizei.



Und er fügte hinzu: „Vermutlich wurde der Täter bei der letzten Tat gestört.“ Vom Täter fehlt laut Polizei bis dato jede Spur.

Hinweise dazu nimmt die Polizeiinspektion Mainburg unter der Telefonnummer (0 87 51) 86 33-0 entgegen.